Zitate Seelenpartner

Vom Seelenpartner und Lebenspartner

seelenpartner

Es gibt viele Missverständnisse, was die beiden Begriffe Seelenpartner und Lebenspartner betrifft. Ein Seelenpartner ist jemand der in dein Leben kommt, um dich zu bereichern.

Dir eine Lektion beizubringen, die für dich wichtig ist und dich im Leben voran zu bringen.

Ein Lebenspartner ist dem die vertraust, auf den du dich stützt und der dich durch den gesamtes Leben begleitet. Hier die Unterschiede im Detail:

1. Ein Seelenpartner lehrt dir eine Lektion in deinem Leben

Seelenpartner können als Freunde, Familienangehörige oder geliebte Menschen in dein Leben. Sie füllen eine Lücke, eine Leidenschaft und einen brennenden Wunsch, der für dein weiteres Leben von Bedeutung ist. Sobald du diese Aufgabe gemeistert hast, wird dein Seelenpartner wieder aus deinem Leben verschwinden und hinterlässt dabei einen unverständlichen Schmerz in deinem Leben.

Ein Lebenspartner ist jemand, der deine Interessen und Absichten im Leben teilt. Dieser Mensch ist dein ganz persönlicher Cheerleader. Er feuert dich an und steht an deiner Seite.

Anders als ein Seelenpartner bleibt ein Lebenspartner bei dir unabhängig davon welche Schwierigkeiten und Herausforderung vor dir liegen. Lebenspartner sind spirituell und emotional mit dir verbunden, ohne an ihren eigenen Vorteil zu denken.

2. Die Art der Verbindung unterscheidet sich grundlegend

Händchen halten

Die Verbindung mit deinem Seelenpartner spürst du in Herz und Verstand. Er trifft deine Persönlichkeit ins Herz und fühlt sich an wie ein Wirbelwind.

Die Verbindung mit einem Seelenpartner ist intensiv und ein Übergang zu etwas tieferen. Tatsächlich enden die meisten Beziehungen mit einem Seelenpartner in gebrochenen Herzen auch wenn sie sich wunderschön anfühlen.

Lebenspartner finden dich, wenn du gelernt hast, dich selbst zu lieben und zu akzeptieren. Du musst nicht länger ein emotionales Loch füllen, dass du nicht verstehst. Oft teilen deine Lebenspartner eine ähnliche Lebensgeschichte. Sie sind gekommen, um zu bleiben.

Die Leuten denken, ein Seelenpartner wäre die perfekte Partie und das ist, was jeder möchte. Aber ein wahrer Seelenpartner ist ein Spiegel, ein Mensch, der dir alles offenbart, dass dich zurück hält. Ein Mensch, der dich zum Bewusstsein über dich selbst führt, sodass du dein Leben ändern kannst. ~ Elizabeth Gilbert, Eat, Pray, Love

3. Bei einem Seelenpartner reißt dich seine Ausstrahlung mit

Triffst du deinen Seelenpartner spürst d eine augenblickliche Anziehung. Es fühlt sich an, als hättest du ihn schon dein lebenslang gekannt. Hier beginnt das Besondere. Du weißt einfach, dass es eine magnetische Anziehung zwischen euch gibt. Vielleicht habt ihr ähnliche Kindheitsgeschichten.

Solche Beziehung können wunderbar und gleichzeitig schrecklich sein. Es ist ein stetiges auf und ab der Gefühle. Im wesentlichen liegt es daran, dass dein Seelenpartner dich spiegelt, während dein Lebenspartner dich ergänzt. Du fühlst dich ständig an deine eigenen Stärken und vor allem Schwächen erinnert. Das treibt dich in den Wahnsinn und ihn nicht weniger.

Lebenspartner zeichnen sich durch den Unterschied aus. Sie mögen einen sehr ähnlichen Lebenswandel wie du haben, haben aber eine gänzlich andere Perspektive. Das stärkt die Verbindung. Du möchtest mehr über sie wissen und von ihnen lernen. Die Liebe wächst mit jedem Tag.

Gott plant unser Leben lange im Voraus, das ist was wir Schicksal (al-kadr) nennen.

4. Ein Seelenpartner versteht dich vollkommen

Die Art wie wir denken und wie wir empfinden sind tief miteinander verknüpft. Dein Seelenpartner versteht deine Wünsche und Bedürfnisse, seine eigenen sind nicht weit davon entfernt. Es braucht nicht viele Worte um deine Empfindungen zu erklären. Er hat die gleichen Situationen erfahren und ebenso gefühlt. Das macht die Verbindung aus.

Lebenspartner fühlen eine körperliche Anziehung und möchten mehr über den anderen erfahren. Die Beziehungen fußt auf Logik und der Tatsache die andere Dinge des Anderen auf dieselben Situationen zu schätzen während mit dem Seelenpartner das auf und ab der Gefühle an erster Stelle steht.

5. Wenn du deinen Seelenpartner triffst, stehst du vor einem großen Schritt im Leben.

Seelenpartner sind vom Schicksal vorgesehen. Sie kommen dann in unser Leben, wenn wir sie brauchen, m uns selbst besser kennenzulernen. Diese Beziehungen bringen das Beste und schlechteste in uns hervor. Sie sing geprägt von ekstatischen Gefühlen und unüberbrückbaren Widersprüchen.

Die Beziehung mit einem Lebenspartner ist einfach. Am Anfang benötigt sie kaum Arbeit. Die Nähe wächst Tag von Tag wie von selbst. Es gibt keine größeren Hindernisse, die der Beziehung im Wege stehen. Sie passen einfach. Diese Beziehungen führen zu stabilen Ehen, weil sie vom gegenseitigen Respekt geprägt sind.

6. Ein Seelenpartner erinnert dich an dich selbst, ein Lebenspartner vervollständigt dich.

hochzeit

Ein Lebenspartner ist eine Entscheidung ein Seelenpartner nicht. Es gibt Menschen die wählen sich ihren Seelenpartner zum Lebenspartner und manchmal funktioniert das sogar.

Jeder Mensch der ein Leben tritt ist gleichzeitig Lehrer und Schüler.

Die Entscheidung an deinem Spiegelbild zu wachsen oder mehr daran zu gewinnen, das Leben aus einer neuen Perspektive zu sehen, musst du letztendlich selber entscheiden.

„Dein Seelenpartner lässt dich an dir selbst erfreuen und der Lebenspartner führt dich sicher und geborgen in ein unentdecktes Land.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.