zitate weiße magie islam kaffeesatz

Weiße Magie Islam

weiße magie islam glaskugel

Nachdem ich bereits einem anderen Artikel bereits über schwarze Magie Islam geschrieben habe, möchte ich mich nun der weißen Magie Islam widmen. Zu Erinnerung, während die Kerndisziplin der Schwarzen Magie Islam

sind. Bilden sind die Grundlagen der weiße Magie Islam

  • die Lehre vom Alphabet und den Zahlen
  • die Lehre von Kräutern und der heilenden Medizin
  • sowie der zentralasiatische Schamanismus

Wie im Bereich Schwarze Magie auch bilden den Mittelpunkt der Lehren dabei die Picatrix, ein von islamischen Gelehrten überarbeite Zusammenfassung der klassisch griechisch-ägyptischen Magie, das in Palästina entstandene Sepher Ha-Razim sowie die Lehren der Sufis, die sich aus dem zentralasiatischen Schamanismus ergeben.

Numerologie – Alphabet und Zahlen

Während das islamische Recht Wahrsagerei und Astrologie ablehnt, gilt das für die Numerologie nicht. Vielmehr ist die Numerologie als erlaubt zu klassifizieren und stellt in keiner Weise die Autorität Gottes in Frage. Im Zentrum steht vielmehr die innere Suche nach dem tieferen Zusammenhang der Dinge.

Numerologische Symbolik durchzieht den gesamten Koran und findet sich auch auf zahlreichen osmanischen Bauwerken. Das soll insbesondere dem Eingeweihten ein tieferes Verständnis der Schrift oder des Bauwerks erlauben. Das vielleicht bekannteste Beispiel hierzu ist der Name des Propheten Mohammed, s.a.w.

Der Name enthält 3mal den Buchstaben M, dem der Zahlenwert 40 zugeordnet wird. Die Zahl 40 gilt im Islam als die „Prophetenzahl“ und nimmt eine besondere Stellung im gesamten Glaubenssystem ein.

So sollen 40 Stufen zwischen Himmel und Erde liegen, sehr viele Hadith Sammlungen bezeichnen sich als 40 Hadithe oder es gibt 40 tägliche Meditationen bei den Sufis. Entscheidend ist zu wissen, dass sich Namen und Geburtsdatums jedes Menschen numerologisch auslegen lassen und tieferen Einblick in sein Wesen, seine Stärken und Schwächen, sowie sein Schicksal (Al-Qadr) gewähren.

Die Kräuterlehre

Unani Tibb oder Prophetische Medizin geht in seinem Ursprung zwar auf dem Propheten Mohammed zurück, beschreibt aber ein vollständiges System der Kranke und Gesundheitslehre, dass vom berühmten islamischen Mediziner Ibn Sina auch bekannt als Avicenna, siehe dazu der Film Der Medikus ausgearbeitet.

Im Kern besteht dieses arabische Medizinsystem auf einer Charakter- und Gemütslehre und der Beeinflussung des Befindens durch entsprechende Kräuter und Salben. In der jüngsten Zeit erfreut sich dieses Medizinsystem großer Beliebtheit und genießt in manchen Ländern wie Pakistan ähnlich große Reichweite wie die Schulmedizin.

Die zweite große Stütze des von Ibn Sina entwickelten medizinischen Systems liegt in der heilenden Wirkung der Musik. Die traditionelle türkische Kammermusik geht auf seine Untersuchung des Einflusses unterschiedlicher Tonsysteme auf verschiedene Charaktere zurück.

Um das zu verstehen, ist wichtig zu wissen, dass sich unsere Tonsysteme (Oktave) durch Verdoppelung oder Halbierung der Seitenlänge der Instrumente ergeben, siehe dazu Saz, das klassische türkische Instrument.

Diese einfache Verdopplung der Seitenlänge führt zu einer besonderen Harmonie im Klang, die sich insbesondere auf den menschlichen Körper übertragen lässt.

In anderen heute islamischen Ländern, vor allem im ländlichen Zentralasien, wie Kirgisien, Usbekistan, Tadschikistan oder Kasachstan ist nach dem Zusammenbruch ein Wiederaufleben des Schamanismus zu beobachten, der aus genau dieser Region stammt.

Und damit möchte ich zum Dritten und letzten Abschnitt kommen, dem Schamanismus.

Weiße Magie Islam und Schamanismus

Es gibt den häufigen Fehlglauben, Schamanen würden verschiedene Kräuter und Pflanzen sammeln und damit ihre Patientinnen heilen. In aller Regel ist das falsch. Vielmehr sammelt der Schamane seine Substanzen für den Eigengebrauch, um sich selbst in eine Art Zwischenwelt zu begeben.

Auf dieser Ebene verhandelt oder kämpft er mit verschiedenen Geistern oder Dschinn die er als ursächlich für die Erkrankung oder momentane Lebenssituation sieht. Das ist die selbe Ebene auf die sich auch die Sufis im Rahmen ihrer Rituale und Meditationen begeben.

Entsprechend ist der Schamanismus und der Sufismus eng miteinander verwandt und es lässt sich oft nicht ohne weiteres sagen, wo das eine beginnt und das andere aufhört.

Hexen und türkische Volksmedizin

Wie fast jeder andere Mensch, habe ich mir schon mal meine Zukunft aus einem Kaffeesatz lesen lassen. Nicht so sehr aus Interesse für das Ergebnis, sondern wegen meines Interesses an Weiße Magie Islam.

Meine Erfahrungen sind, dass sich die türkische Volksmedizin ebenso wie der Volksglaube aus den Techniken zusammensetzt, die ich bisher aufgezählt habe. Entscheidend ist, dass es sich dabei um überliefertes Wissen handelt.

Das bedeutet, es ist was sie bei anderen gesehen oder nachgemacht haben, wobei manches ergänzt oder weggelassen wurde und die theoretischen Grundlage oder Konzepte sehen. Sie haben vielmehr beobachtet, was die Magier der höheren Herren taten und das kopiert ohne den tieferen Sinn dahinter zu begreifen.

Letztlich ist Weiße Magie Islam nicht nur schlecht, ebenso wie sie nicht nur gut ist. Die Weisheit liegt immer darin, dass Gute zu tun und das Böse zu unterlassen.

Wa salam.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.